Fisch des Jahres 2022 ist die Felche – der wichtigste Speisefisch der Schweiz und somit Existenzgrundlage der Berufsfischerei und beliebt bei Anglerinnen und Anglern. Warum hat sich der Schweizerische Fischerei-Verband für diesen gewöhnlichen Fisch entschieden?

Winterliche Vielfalt auf dem Teller

Die regionale Winterküche hält mehr bereit als Rüebli und Rosenkohl. Viele der einst traditionell genutzten Sorten und Arten sind jedoch fast verschwunden. Mit dem Projekt «Saison-Lieblinge» stellt sie ProSpecieRara ins Rampenlicht – aktuell scheint dieses auf sieben Winter-Lieblinge.

Editorial von Dr. Philipp Gut

Das neue Jahr beginnt bei uns ganz tierisch. Pro Natura wählt jeweils ein Tier des Jahres, diesmal ist es der Gartenschläfer. Wir haben Matthias Betsche, den Geschäftsführer von Pro Natura Aargau, gebeten, uns den scheuen Nager vorzustellen. Im 19. Jahrhundert kamen Gartenschläfer auch hier im Mittelland noch vor.

«Heute ist Tierschutz nötiger denn je!»

Geisser schon von Kindsbeinen an. Die Präsidentin und Gründerin von NetAP – Network for Animal Protection gibt Einblick über ihre tägliche Arbeit und das immense Tierleid, dem viele gleichgültig gegenüberstehen.